Impressum

Vorstand:
Fritz Schäfer
Wolf-Kersten Meyer
Annedore Wittum

Für den Inhalt verantwortlicher gemäß §10 MDStV (Mediendienstestaatsvertrag):
Fritz Schäfer

Steuer-Nr:
41433/42038

Sitz der Stiftung:
Westliche-Karl-Friedrich-Str. 53
75172 Pforzheim

Kontaktaufnahme:
Telefon 07231 / 184 5207
Telefax 07231 / 184 8807
E-Mail info@erste-buergerstiftung-pf-enz.de

Haftungsausschluß

Haftung für Inhalte / Informationen
Die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz sowie Dritte, von denen die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz Informationen auf der Webseite bereitstellt, übernehmen trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verzögerung oder Genauigkeit sowie Verfügbarkeit der im Rahmen dieses Informationsangebotes zum Abruf bereitgehaltenen Inhalte. Die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz hat nicht alle Informationen, auf die sich die Dokumente stützen, selbst verifiziert. Die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch die Verteilung/Verwendung dieser Dokumente/Informationen verursacht oder mit der Verteilung/Nutzung dieser Dokumente/Informationen im Zusammenhang stehen.
Links
Links auf Unterseiten und Unterverzeichnisse (Deep-Links, Image-Links) sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz zulässig. Den Inhalt fremder Webseiten, auf die aus den Webseiten der Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz heraus verwiesen wird, macht sich die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz nicht zu eigen. Sie kann keine Verantwortung für den Inhalt der verlinkten Seiten übernehmen, insbesondere nicht für Änderungen der Seiten, die nach dem Setzen des Links erfolgt sind.
Hinweise zur E-Mail Kommunikation
Die Kommunikation per E-Mail hat sich als schnelle, bequeme und kostengünstige Kommunikationsart in den letzten Jahren als Massenmedium eingebürgert. Systemtechnisch bedingt hat diese Kommunikationsform aber auch Nachteile. So besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass über das offene Computernetzwerk Internet versandte E-Mail-Nachrichten von unbefugten Personen zur Kenntnis genommen (fehlende Vertraulichkeit) und gar verändert werden (fehlende Integrität) können. Auch lässt sich der Absender einer E-Mail verändern (fehlende Authentizität). Beachten Sie bitte bei E-Mail-Sendungen an die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz, dass dieses Kommunikationsmedium nicht die Vertraulichkeit und Sicherheit der Briefkommunikation aufweist, sondern sich in dieser Hinsicht mit einer Postkarte vergleichen lässt. Prüfen Sie deshalb kritisch, welche Informationen Sie uns per E-Mail übermitteln. Aufgrund der Möglichkeit der Fälschung des Absenders einer E-Mail Nachricht sowie der Veränderung des Inhaltes der E-Mail-Nachrichten behalten wir uns vor, zu Ihrer und zu unserer Sicherheit eine Rückbestätigung zu erbitten, bevor wir den Inhalt der Nachricht als für uns verbindlich akzeptieren. Es erfolgt keine Nutzung Ihrer Daten zu einem anderen Zweck und keine Datenweitergabe an Dritte. Stand: 30.08.2018
Datenschutz
Die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz freut sich über Ihren Besuch auf der Web-Site und über Ihr Interesse an unserer Stiftung. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Sofern Sie uns persönliche Daten mitteilen, werden wir diese mit üblicher Sorgfalt und entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandeln. Daten, die Sie uns im Rahmen von Nachrichten über das Kontaktformular oder per E-Mail an uns senden, werden über unseren E-Mail-Provider in einer gesicherten Umgebung an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen derzeit aus technischen Gründen noch keine gesicherte (verschlüsselte) Übertragung Ihrer Nachricht anbieten können. Bei vertraulichen Nachrichten an uns verwenden Sie zu Ihrer Sicherheit bitte den Postweg.
Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
In der Regel können Sie die Seiten der Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internetservice-Providers, die Webseite, von der Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, wobei der einzelne Besucher für uns anonym bleibt. Persönliche Daten werden nur dann und nur zu diesem Zweck erhoben und verarbeitet, wenn Sie diese eingeben um z.B. Informationsmaterial zu bestellen. Diese Informationen werden teilweise in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch durch Dritte vorzubeugen. In einigen Bereichen der Web-Site setzt die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz so genannte Cookies ein, um Ihnen unsere Leistungen individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer Ihres Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert.
Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle im Rahmen der Dienstleistungen der Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz anfallenden oder erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Gesetzen und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten erhoben, verarbeitet und genutzt. Datensicherheit
Die Erste BürgerStiftung Pforzheim-Enz trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.